http://www.webagency.de/infopool/internetwissen/iso-modell.htm 29. Juni 2016
 
WEBAGENCY E-Commerce Solutions
     
Electronic Commerce Informationspool:
Internet-Basiswissen

Das ISO/OSI-Modell

Im Umgang mit Netzwerken hat sich die Bezugnahme auf ein Referenzmodell der International Standards Organisation (ISO) als hilfreich erwiesen. Das sogenannte ISO-Modell beschreibt den Aufbau von Netzwerksystemen sowie den darin verwendeten Protokollen und wird auch als 7-Schichten-Modell bezeichnet. Es definiert 7 Schichten, welche sich in zwei Gruppen unterteilen lassen: in die transportorientierten (Schichten 1 bis 4) und die anwendungs-
orientierten Schichten (Schichten 5 bis 7). Sie stellen jeweils den Rahmen für Standards dar und beschreiben vereinfacht und allgemein Objekte, Operationen, Arbeitseinheiten und Protokolle. Jede Schicht steht nur zu den jeweils benachbarten in Kontakt.

Anwendungsschicht Anwendungsschicht
Darstellungsschicht Darstellungsschicht
Kommunikations-
steuerungsschicht
Kommunikations-
steuerungsschicht
Transportsschicht Transportsschicht
Vermittlungsschicht Vermittlungsschicht
Sicherungsschicht Sicherungsschicht
Übertragungsschicht Übertragungsschicht
Transportmedium

7. Schicht
Anwendungsschicht (application Layer)

Die Anwendungsschicht ist die dem User nächste Schicht des OSI-Modells. Die zu ihr gehörenden Dienste stellen den Kontakt zu den Anwendungsprogrammen (Emailsoftware, Browser etc.) her, die selbst nicht mehr zu dieser Schicht gehören.

6. Schicht
Darstellungsschicht (presentation Layer)

Die Aufgabe dieser Schicht besteht in der Vorbereitung der Daten zur Darstellung. In ihr werden verschiedene Dateiformate, Datenstrukturen und Codierungsverfahren bearbeitet.

5. Schicht
Kommunikationssteuerungsschicht (session layer)

Hier wird der Aufbau bzw. der Abbau von Verbindungen geregelt. Sie kontrolliert auch den Austausch von Nachrichten auf der Transportschicht und regelt, ob die Verbindung nur in eine oder in beide Richtungen funktionieren soll. Geht die Übertragung nur in eine Richtung, so legt sie fest, welcher der beiden Teilnehmer gerade an der Reihe ist.

4.Schicht
Transportschicht (transport layer)

Die Transportschicht stellt die Richtigkeit der übermittelten Daten sicher. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, den Transport der Daten zwischen den Kommunikationsteilnehmern zu übernehmen.

3.Schicht
Vermittlungsschicht (network layer)

In dieser Schicht ist das Internet Protokoll (IP) zuhause. Sie bestimmt die Route, die die einzelnen Pakete vom Sender zum Empfänger nehmen sollen. Auch soll sie die höheren Schichten entlasten, indem sie den Verbindungsaufbau zwischen Knoten im Netzwerk übernimmt.

2.Schicht
Sicherungsschicht (data link layer)

In der Sicherheitsschicht wird für eine sichere und korrekte übertragung der Daten gesorgt. Dazu werden die Daten in kleine Pakete zerteilt und dem Empfänger Stück für Stück zugesandt. Dieser quittiert den Empfang, baut aus den Paketen wieder die Ursprungsdaten zusammen und überprüft, ob die Transmission komplett ist. Hier wird z.B. das PPP-Protokoll (Point to Point) verwendet, dass die Verbindung zwischen zwei Partnern im Netz herstellt.

1.Schicht
Übertragungsschicht

Diese Schicht regelt die Übertragung der einzelnen Bits über das jeweilige Übertragungsmedium. Die Festlegungen auf der Bitübertragungsschicht betreffen im wesentlichen die Eigenschaften des Übertagungsmediums. Dies betrifft die Übertragungsgeschwindigkeit, die Bit-Codierung sowie den Anschluss.


Dieser Artikel stammt aus dem E-Commerce-Info-Dienst der WEBAGENCY (http://www.webagency.de). Die WEBAGENCY E-Commerce AG konzipiert und realisiert E-Commerce- und E-Business-Lösungen für die Industrie, den Handel, die Dienstleistungsbranche und die öffentliche Hand.
 

Über WEBAGENCY
Übersicht
Firmenprofil
Referenzen
Partnerfirmen
Jobangebote
Pressestimmen
Kontakt
Dienstleistungen
Übersicht
Internetportal
Online-Katalog / Online-Shop
Extranet
Workshops
Leistungen
Übersicht
Gemäß Leistungsart
Gemäß Projektphase
Alphabetisch sortiert
Infopool
Übersicht
Internet ABC
Basiswissen
EC-Know-how
Strategie
Mittelstand
Beschaffung
Marketing / Vertrieb
EC-Software
Management
Interaktion
Interaktiver Ratgeber
Diskussionsforum
Diese Seite einem Freund empfehlen
kontakt
Anschriften
E-Mail an uns
 
 
WEBAGENCY - Kaiserallee 62a - 76185 Karlsruhe - Fon: 0721/ 354 60 85 - Fax: 0721/ 354 60 89
© 1998-2009 WEBAGENCY - http://www.webagency.de - e-Mail: info@webagency.de